Klinik Gais

Willkommen in Gais

Mitten in der Natur befindet sich unsere Fachklinik für Kardiologie, Psychosomatik und Psychiatrie, Innere Medizin und Onkologie.

Der Schwerpunkt in unserer kardiologischen Abteilung liegt in der Prävention bzw. der Rehabilitation von Patienten mit Herzerkrankungen, nach operativen Eingriffen am Herzen und den grossen Arterien im Bauchraum, Becken und Beinen. Unsere Dienstleistungen erbringen wir auf einem hohen personellen und medizinaltechnischen Niveau. Neben der Plazierung auf der Spitalliste des Standortkantons sind wir zusätzlich auf den Spitallisten Zürich, Luzern, Schaffhausen, St. Gallen, Appenzell Innerrhoden und Fürstentum Liechtenstein plaziert.

In unserer Abteilung für Psychosomatik und Psychiatrie bieten wir eine individuelle Behandlung an, die sich an Ihren persönlichen Anliegen orientiert. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten unsere Spezialisten die Zielsetzungen; dazu gehören eine persönliche Standortbestimmung, Erarbeiten von Problemlösungsstrategien, Lernen von Stressbewältigung, Förderung von Selbstvertrauen sowie Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit.

Wir engagieren uns in unserer Abteilung Onkologie für Menschen vor, während oder nach einer Krebstherapie sowohl in kurativer Situation wie auch beim Leben mit Krebs. Wir orientieren uns an Ihren Bedürfnissen und behandeln und begleiten Sie mit einer ganzheitlichen, kraftvoll-feinfühligen, durch unser professionelles Team gemeinsam geleisteten Rehabilitation. Durch unsere onkologische Kompetenz und Vernetzung ist die Rehabilitation ein integraler Teil der Behandlungspfade der modernen Onkologie.

Unser Ziel – Ihre Gesundheit

Ziel des Aufenthaltes in der Klinik Gais ist es, die Patienten möglichst beschwerdefrei und individuell leistungsverbessert in das eigene familiäre, berufliche und soziale Umfeld zurückzuführen.

In unserem Haus finden Sie Ruhe und Raum zur Erholung. Unsere Küche bietet Ihnen eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Im Rahmen der Aktivierungstherapie lernen Sie neue Formen der Freizeitgestaltung kennen. Ausstellungen, Konzerte und Appenzeller- Abende bilden den kulturellen Rahmen.