Bewegungstherapie

Unser Ziel ist Ihre Gesundheit.

Unser Team von Sportwissenschaftler/innen in der Bewegungstherapie m├Âchte Sie w├Ąhrend Ihrer Behandlung in der Klinik Gais intensiv begleiten. Damit Sie mit einem gesunden Lebensstil in Ihr famili├Ąres, berufliches und soziales Umfeld zur├╝ckkehren k├Ânnen, wollen wir Ihnen zeigen, was Ihnen jetzt und auch in Zukunft helfen wird. Aus diesem Grund werden wir t├Ąglich mit Ihnen arbeiten und Sie beim Erreichen Ihrer Ziele unterst├╝tzen. Durch das Erleben in einer Gruppe haben Sie dazu die Chance, sich untereinander auszutauschen und voneinander zu lernen.

Zu Beginn Ihres Aufenthaltes werden Ihre gesundheitlichen Probleme von Ihrer ├ärztin oder Ihrem Arzt erfasst. Zus├Ątzlich werden von unseren Therapeutinnen und Therapeuten verschiedene Untersuchungen und Assessments durchgef├╝hrt, womit eine erste Beurteilung ├╝ber Ihre momentane Leistungsf├Ąhigkeit m├Âglich ist. Hierauf basierend wird das f├╝r Ihre Bed├╝rfnisse und F├Ąhigkeiten entsprechende Therapiepaket zusammengestellt. Je nach Behandlungsverlauf und Zunahme der pers├Ânlichen Fitness, wird Ihr bewegungstherapeutisches Programm in Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen und in R├╝cksprache mit Ihnen angepasst.

Mitten im herrlichen Appenzellerland, umgeben von sanften H├╝geln mit Ausblick auf die beeindruckenden Berge des Alpsteins, bieten wir Ihnen ein breites Therapiespektrum in Bewegung, Entspannung und Achtsamkeit.

Im Vordergrund stehen bei uns:

  • das bewusste Geniessen und Erleben der Natur bei abwechslungsreichen Spazierg├Ąngen oder Wanderungen.
  • muskul├Ąres Aufbautraining. Kraft ist die Basis aller Bewegungen. Eine solide Grundlagenkraft unterst├╝tzt Sie sowohl k├Ârperlich als auch mental in Ihrem Behandlungsverlauf.
  • Ergometertraining. Beim Ausdauertraining findet eine ├ľkonomisierung des Herz-Kreislaufsystems statt, zudem tr├Ągt es zur St├Ąrkung der Psyche, einer besseren Stresstoleranz und einer Steigerung des Wohlbefindens bei.
  • das Erleben von Spass und Freude an Bewegung bei vielf├Ąltigen Spielformen und anderen Trainingsformen der k├Ârperlichen Leistungsf├Ąhigkeit in der Gymnastik, Wassergymnastik und beim Beweglichkeits- und Faszientraining.
  • das Kennenlernen und ├ťben von Atem-, Entspannungs- und Achtsamkeits├╝bungen. Techniken wie die Progressive Muskelrelaxation, Sitzmeditation, Body Scan und Yoga helfen, das Bewusstsein f├╝r unseren inneren Zustand wiederherzustellen und so innere Anspannungen zu l├Âsen.